Preview: prudsys personalization summit 2017

Vorschau prudsys personalization summit 2017

Bereits in wenigen Tagen geht der prudsys personalization summit in Berlin in die 18. Runde. Bei unserer Jahreskonferenz treffen sich auch 2017 Top-Unternehmen und Experten der Handelswelt, um sich über News und Trends aus dem Bereich der Omnichannel-Personalisierung auszutauschen. In diesem Jahr freuen wir uns besonders auf die neue Event-Location in nhow Hotel Berlin – dem ersten Musik-Hotel Europas. Weitere Highlights: Im Rahmen des prudsys personalization summit werden die Gewinner des weltweit renommierten „DATA-MINING-CUP“ Studenten-Wettbewerbes prämiert sowie das innovativste Handelsunternehmen im Bereich der Echtzeit-Personalisierung mit dem „Personalization Award“ ausgezeichnet.


Während der Veranstaltung am 27. und 28. Juni 2017 erwarten die Besucher zahlreiche Vorträge von Branchen-Spezialisten, Best-Practice-Beispiele unserer Kunden, eine spannende Diskussionsrunde sowie interessante Workshops. Bei der Präsentation der Case Studies der Anwender unserer Personalisierungslösung erfahren Händler aus erster Hand, wie eine personalisierte Kundenansprache über alle Verkaufskanäle gelingt. Mit dem prudsys Omnichannel Hub präsentieren wir zudem eine umfangreiche Sammlung von Anwendungsszenarien der Echtzeit-Personalisierung zum Anfassen und Ausprobieren. Das bunte Rahmenprogramm, inklusive Schiffstour, Kicker-Turnier sowie der beliebten Get-Together-Party am Ufer der Spree am ersten Veranstaltungstag, bietet die Möglichkeit zum ausgiebigen Networking in entspannter Atmosphäre.

Retail Meets Machine Learning

Der prudsys personalization summit steht in diesem Jahr unter dem Motto “Retail Meets Machine Learning”. Das selbstständige, maschinelle Lernen durch Softwarelösungen birgt großes Potential – gerade im Bereich der personalisierten Kundenansprache. In diesem Sinne haben wir ein Vortragsprogramm mit erstklassigen Speakern zusammengestellt, die aufzeigen werden, wie der Handel innovative KI-Technologien nutzt, um Kunden über alle Verkaufskanäle personalisiert anzusprechen und den Umsatz zu maximieren.

Am ersten Tag geben Jens Scholz (Vorstand der prudsys AG) und Michael Opel (Director Software Development der prudsys AG) einen Einblick in die aktuellsten Entwicklungen der Personalisierungssoftware prudsys Realtime Decisioning Engine (kurz: prudsys RDE). Kunden profitieren mit dem Major Release 4.0 von einer neuen web-basierten und modularen Architektur, die KI- Services für zahlreiche Business Cases bereithält. In der Keynote von Karl-Heinz Land (neuland GmbH & Co. KG) mit anschließender Diskussionsrunde erfahren die Teilnehmer außerdem, wie sie ihre Marke im Zeitalter des digitalen Wandels erfolgreich führen.

Der zweite Tag steht im Zeichen von Best-Practice-Beispielen und Erfolgsfaktoren für Personalisierung im Handel. Wie diese mit der prudsys RDE bei unseren Kunden weltweit erfolgreich im Onlineshop, im Newsletter oder anderen Customer Touchpoints umgesetzt wird, zeigen u.a. Linda Becker von SANICARE, Sven Klenner von Thalia sowie Mathias Schwenck von 1-2-3.tv.

An beiden Tagen finden zusätzlich Workshops in kleinen Gruppen mit den Experten der prudsys AG statt. Hier werden die Anwendungen der prudsys RDE vertieft und offene Fragen beantwortet.

DATA-MINING-CUP 2017

Im Rahmen des prudsys personalization summit werden alljährlich die besten Nachwuchs-Analysten aus dem vorangegangenen DATA-MINING-CUP prämiert. Über 200 Teams aus 48 Ländern nahmen in diesem Jahr an dem weltweit renommierten Studentenwettbewerb im Bereich der intelligenten Datenanalyse teil – ein neuer Rekord. Die Aufgabe bestand im Lösen eines aktuellen praxisrelevanten Problems. Die Umsatzprognose für einen Onlineshop, der seine Preise dynamisch anpasst, war in diesem Jahr Thema des DMC. Mit Hilfe historischer anonymisierter Transaktionsdaten erstellten studentische Teams weltweit ein mathematisches Modell zur Prognose der Umsatzzahlen. Die zehn besten Teams des Wettbewerbs stellen ihre Erkenntnisse am ersten Konferenztag vor. Die feierliche Preisübergabe findet während der Abendveranstaltung im nhow Hotel statt. 2016 setzten sich Studenten der University of California (Davis/USA) durch. Die Platzierungen für dieses Jahr sind noch geheim.

Personalization Award 2017

Ein weiteres Highlight erwartet die Besucher am zweiten Veranstaltungstag mit der Verleihung des „Personalization Award“ für Best Practice Personalisierungs-Modelle im Handel. Im letzten Jahr ging diese Auszeichnung an die KLiNGEL Gruppe. Das Pforzheimer Unternehmen überzeugte die Fachjury durch seine innovativen Ideen in der personalisierten Echtzeit-Kundenansprache in Onlineshop, Newsletter und Print-Werbung. Wer in diesem Jahr die Auszeichnung erhält, wird an dieser Stelle noch nicht verraten.

 

Die KLiNGEL Gruppe gewinnt den Personalization Award 2016

Wir freuen uns auf zwei spannende Tage in Berlin. Aktuell sind noch letzte Tickets für den prudsys personalization summit 2017 verfügbar. Alle Infos zum Event, die Anmeldung und das vollständige Programm gibt es unter summit.prudsys.de.

Folgen Sie uns unter #pps17.

0 Kommentare

Ihr Kommentar

Sie haben weitere Anmerkungen zu diesem Thema?
Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *