Unsere Best-of-Breed-Strategie: Wir setzen auf das Know-how weiterer Spezialisten

Mit unseren Partnern realisieren wir profitable Personalisierungslösungen für anspruchsvolle Kunden. Das prudsys Partner-Netzwerk vereint Stärke, Kompetenz und Know-how, um unseren Kunden über alle Kanäle das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten.

Partner, die zu uns passen

Die prudsys AG setzt seit vielen Jahren auf erfolgreiche Partnerschaften. Unsere Kunden profitieren von dem gemeinsamen Know-how, welches sich aus den Kooperationen mit unseren Vertriebs-, Integrations- und Technologiepartnern in der Handelsbranche ergibt. Besonders wertvolle Synergien erwachsen aus der Zusammenarbeit mit E-Commerce-Agenturen und Beratungsunternehmen sowie mit Technologieanbietern im Omnichannel-Handel, deren Portfolio wir durch unsere Echtzeit-Funktionalitäten in den Bereichen Recommendations, Marketing Automation und Dynamic Pricing erweitern.

Wir bauen unser Partnernetzwerk stetig aus. Eine Partnerschaft mit dem Realtime-Analytics-Spezialist prudsys steht für gemeinsames Wachstum und langfristige, vertrauensvolle Kooperation. Vertreiben oder implementieren Sie mit uns die prudsys Realtime Decisioning Engine (kurz: prudsys RDE), die führende Lösung für Omnichannel-Personalisierung im Handel auf Echtzeit-Basis. Durch den Einsatz der prudsys RDE sichern Sie Ihren Kunden entscheidende Wettbewerbsvorteile, da sie als weltweit einzige Personalisierungslösung in der Lage ist, den Kundenwert über alle Kanäle zu maximieren.

Was Partner von uns erwarten können

  • Zertifizierungen als offizieller prudsys RDE Integrationspartner
  • Regelmäßige Updates zu den prudsys RDE Releases, z.B. über den monatlich erscheinenden Partner-Newsletter
  • Zugriff auf die Wissensbasis in unserem prudsys Partnerportal
  • Teilnahme an gemeinsamen Workshops und Webinaren
  • 2nd-Level Support durch unser Professional-Services-Team
  • Teilnahme am prudsys personalization summit, der führenden Fachkonferenz für Omnichannel-Personalisierung im deutschsprachigen Raum
  • Verstärkte Wahrnehmung am Markt durch gemeinsame Pressemitteilungen und Messeauftritte sowie die Einbindung auf unserer Website
  • Vertriebsunterstützung durch unser Sales-Team sowie Bereitstellung von Vertriebsmaterialien
  • Nutzung unseres prudsys RDE Clients zu Demonstrationszwecken inkl. Handbuch und einer ausführlichen Dokumentation

Unsere Partner

E-Commerce-Plattformen

hybris ist einer der führenden Experten im Bereich End-to-End Multichannel Commerce. Der Hersteller von Standardsoftware und Anbieter von Managed und Hosting Services hilft Unternehmen dabei, über sämtliche Vertriebskanäle mit Kunden und Partnern stets konsistent, aktuell und relevant zu kommunizieren. Für diese Herausforderung hat hybris eine integrierte und flexible Lösung entwickelt, um Marketing- und Vertriebsinformationen medienneutral, automatisiert und zentral zu verwalten. Vertreten mit 14 Niederlassungen in den Wirtschaftszentren von Nord- und Südamerika, Asien und Europa zählt hybris mehr als 380 Kunden weltweit.

Intershop Communications AG ist ein führender Anbieter innovativer und umfassender E-Commerce-Lösungen. Das Unternehmen bietet mit Enfinity Suite 6 eine leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet, alle zugehörigen Dienstleistungen sowie umfassende Online-Marketing-Services an. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop.

Die OXID eSales AG setzt mit der E-Commerce Software OXID eShop Standards im Online-Handel. OXID eShop ist erhältlich als Community Edition unter einer Open-Source-Lizenz, in einer Professional sowie in einer Enterprise Edition für höchste Anforderungen im E-Commerce. Die OXID eShop Produkte basieren auf modernster Technologie und lassen sich umfassend anpassen und vollständig in Ihre Geschäftsprozesse integrieren. Die ergänzende E-Commerce Plattform OXID eFire bietet Schnittstellen zu E-Commerce Partnern wie Paymentdienstleistern, Webcontrolling/Data Mining, Produktportalen oder Preissuchmaschinen und sorgt dafür, dass der Online-Handel nachhaltig zum Erfolg wird.

SHOPMACHER konzipiert, entwickelt und betreibt maßgeschneiderte eCommerce-Lösungen für Marken und Retailer. Das Unternehmen bietet unabhängige eCommerce-Beratung, entwickelt Strategie, Konzeption und Wirtschaftlichkeitsrechnung und führt Marke, Absatz und Multichanneling zusammen. Die Leistungsschwerpunkte der SHOPMACHER sind: ganzheitliche Beratung für Konzeption, Auf- und Ausbau von Online Filialen inklusive Aufbau der internen eCommerce-Prozesse, Auswahl, Integration und Führung aller Projektpartner und Führung der Online-Filiale.

Die WEBSALE AG entwickelt für den professionellen Versandhandel leistungsstarke, umsatzfördernde und vertriebsorientierte Shopsysteme. Als First Mover im Bereich Software as a Service (SaaS) in Deutschland betreibt WEBSALE für Versandhandelsunternehmen seit 1996 die kontinuierlich weiterentwickelte Shopsoftware „WEBSALE eCommerce“, in der WEBSALE ServerCloud. Das suchmaschinenfreundliche Online-Shopsystem ist branchenunabhängig, für nationalen und internationalen Online-Handel ausgelegt, individuell und zielgruppenorientiert designbar.

E-Mail und Newsletter

optivo ist einer der größten E-Mail- und Omnichannel-Marketing-Dienstleister in Europa – und gehört zu den technologisch führenden Anbietern und Trendsettern in der Branche. Das Unternehmen bietet Lösungen und Dienstleistungen für erfolgreiches Dialogmarketing via E-Mail, Mobile/SMS, Web, Social Media, Fax und Print. optivo ist in Berlin ansässig und verfügt über Niederlassungen in mehreren europäischen Märkten. Zu den Kunden zählen namhafte Unternehmen wie Air Berlin, Bosch, Die Bahn, HolidayCheck, InnoGames, Olympus, Rossmann, QVC, reBuy.de, TUI und Zooplus. Seit 2013 ist optivo ein Unternehmen von Deutsche Post DHL Group.

Die Unternehmen der Willmy MediaGroup realisieren Medien in der Print- und Digital-Welt und sind ein zuverlässiger Partner für den Druck oder die Publikation Ihrer Online-Medien, für Medienkonzepte und -systeme oder Werbe- und Vermarktungsstrategien. Das Unternehmen Geneon ist ein Softwareunternehmen und Systemhaus. Es steht seit Jahren für kontinuierliche Weiterentwicklungen im Bereich der medienneutralen Content Management Systeme und datenbankgestützten Webapplikationen.

Lösungsanbieter

acardo ist ein Anbieter von innovativen Marketing- und IT-Dienstleistungen. Nahezu alle großen Konsumgüterhersteller haben schon Coupon-Aktionen über acardo abgewickelt. Anteilseigner der acardo technologies AG ist u.a. die  börsennotierte Pironet NDH AG, die mit eigenen Produkten und mehreren Beteiligungen im Handelsumfeld tätig ist.

Die D&G-Software GmbH ist seit über 25 Jahren Marktführer im Bereich professioneller Software-Lösungen für den Versandhandel. Mit dem D&G-Versandhaus-System VS/4 können Versender jeder Größe ihre gesamten Prozesse effizient und kostengünstig steuern und abwickeln. Egal ob der Vertrieb über Katalog, Filiale, Internet-Shop oder mobile Endgeräte erfolgt – das VS/4 unterstützt von der Adressverwaltung bis zum Zahlungseingang alle klassischen Aufgaben des Versandhandels. Getreu dem D&G-Motto „Individuelle Standard-Software für Versender“ erhält der Kunde dabei stets ein auf seine Bedürfnisse maßgeschneidertes Software-Paket.

Die CAS AG kombiniert Strategie-, Prozess- und technologisches Know-how für die optimale Lösung Ihrer Anforderungen! Die Beratungsfelder zur Integration von Systemen, Daten und Prozessen vereinen die Experten der CAS AG mit der gezielten Konzeption für den optimalen Einsatz von Applikationen und Plattformen in den Branchenfeldern Banken, Handel und Industrie. Fundierte Kenntnisse betriebswirtschaftlicher Prozesse und umfangreiches Know-how aus zwei Jahrzehnten Projekterfahrungen sind die Basis, um unsere Kunden für bestehende und zukünftige Herausforderungen zu rüsten.

Seit 2006 unterstützt die dotSource GmbH Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bei der digitalen Transformation und der Inszenierung ihrer Marken im Internet. Die Agentur bietet ihren Kunden ein umfassendes Leistungsspektrum von der E-Commerce Beratung über die Entwicklung und Umsetzung innovativer E-Commerce Konzepte bis hin zur weiterführenden Betreuung der Unternehmen nach dem Livegang.
Mit ihren richtungsweisenden Lösungen konnte sich dotSource als eine der führenden E-Commerce Agenturen im deutschen Sprachraum etablieren und gehört inzwischen zu den Top 20 der größten Unternehmen der Branche.
dotSource versteht sich als Partner des Kunden, dessen spezielle Anforderungen und Bedürfnisse ab der ersten Idee in den Projektprozess einfließen. Auf die Leistungen der Agentur vertrauen Unternehmen mit großen, teilweise multinationalen Online-Projekten, wie Swarovski, Cornelsen, Grohe und Music Store.
In zahlreichen impulsgebenden Publikationen, wie dem Weblog Handelskraft.de oder dem jährlich erscheinenden Trendbuch, vernetzt dotSource Branchen Know-how und informiert über aktuelle Tendenzen und Perspektiven im Digital Business. Trends und Ideen testet die Agentur in der Praxis, noch bevor sie Mainstream werden.

IBM ist einer der weltweit größten Anbieter von Informationstechnologie (Hardware, Software und Services). IBM und Partner bieten den Kunden eine komplette Produktpalette an innovativer Informationstechnologie an: von der Hardware, Software über Dienstleistungen, inklusive Beratungsleistungen, und komplexe Anwendungslösungen bis hin zu Outsourcingprojekten und Weiterbildungsangeboten sowie Finanzierungskonzepten. Mit fortschrittlichen Lösungen bereitet IBM ihre Kunden auf künftige Herausforderungen und sich schnell verändernde Marktanforderungen vor.

Laudert zählt zu den führenden multi-channel Media-Dienstleistern in Europa. Das Leistungsspektrum des Unternehmens erstreckt sich von der Prozess-Analyse und -Optimierung über die Produktfotografie und Videoproduktionen bis zur Bereitstellung des optimierten Content für alle Kanäle inkl. Contentmanagement. Die Konzeption und Implementierung professioneller E-Shop-Systeme sowie komplexer PIM-/MAM-Lösungen erfolgt durch ein 60-köpfiges Spezialistenteam. Eingegliedert sind sämtliche Dienstleistungen in die Geschäftsbereiche Medien-Consulting, Medien-IT und Medien-Produktion.

Seit über 15 Jahren realisiert Netresearch Enterprise E-Commerce-Projekte. Mit seiner Leidenschaft für Open Source Technologien entwickelt Netresearch individuelle Shop- und Portallösungen (B2B / B2C) auf Magento- und TYPO3-Basis. Zum Verwalten und Pflegen von Kundenbeziehungen oder für die Pflege von Produktdaten bietet das Unternehmen zusätzliche CRM- und PIM-Lösungen mit den Produkten OroCRM und Akeneo. Das Leistungsportfolio umfasst neben der Konzeption und Beratung auch die Implementierung der genannten Technologien sowie Schnittstellenanbindungen und Support-Services. Bei der Realisierung der Projekte setzt das Unternehmen auf agile Entwicklungsmethoden wie Scrum sowie agile Preismodelle.

Die nexum AG ist Beratung und Agentur für digitale Medien. Die nexum AG hilft ihren Kunden, ihre Geschäftsziele durch eine optimale User Experience und den kreativen Einsatz modernster Technologien zu erreichen. Lösungen der nexum AG sind E-Commerce (insb. Shopoptimierung, Recommendation Engine), E-Marketing (z.B. digitale Markenführung, personalisierte Newsletter), Web Applikationen (incl. Rich Internet Applications und Rich Media) und Content Management (u.a. Wissensmanagement und Intranets).

Die SMARTASSISTANT Online-Kaufberatungsplattform ist die führende Cloud-basierte Technologie zu Erstellung von interaktiven Kaufberatern die Benutzern Online, auf Mobile Devices und am Point-of-Sale bei der Auswahl von Produkten kompetente Kaufberatung bieten. Auf Basis der SMARTASSISTANT Plattform können professionelle Beratungsprozesse erstellt werden, die in einem interaktiven Dialog die Bedürfnisse der User erheben und in Folge jene Produkte aus dem Sortiment des Anbieters empfehlen, die am besten zu den jeweiligen Wünschen passen. Eingesetzt wird die auf Semantic-Web-Technologien basierende Lösung von führenden Online-Shops, Multi-Channel-Händlern, Herstellern und Preisvergleichsportalen und Marktplätzen.

Trusted Shops ist Europas führende Vertrauensmarke im Online-Handel. Shopbetreiber nutzen die umfangreiche Produktpalette vertrauensbildender Maßnahmen, um das Vertrauen des Verbrauchers in den Online-Shop zu steigern. Der Effekt: Weniger Bestellabbrüche. Höhere Konversion. Mehr Umsatz. Hierbei hilft Trusted Shops mit seiner tausendfach erfolgreich erprobten Produktpalette aus Zertifizierung, Gütesiegel, Garantie, Kundenbewertung, Trustbadge und Rechtstexter.

Die xplace GmbH ist Marktführer für interaktive Kundeninformationssysteme im Einzelhandel. Über Touchscreen-Terminals können sich Kunden nahezu aller führenden Handelsketten selbständig über Produkte informieren und ihre Kaufentscheidungen treffen. Mittels Instore-TV über große Screens oder ganze TV-Wände werden Endkunden mit entsprechenden Inhalten, wie bspw. Entertainmenttrailern, Serviceleistungen, Angeboten und sonstigen Informationen versorgt. Umschaltanlagen für TV-Abteilungen, Monitor-, Kopfhörer- oder MP3-Regale sowie Informationssoftware zur Notebook-Präsentation runden das Angebot ab und machen xplace zu einem Komplettanbieter für die optimale Warenpräsentation im Handel.

Mitgliedschaften und Forschung

Der Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.V. (bvh) ist die Branchenvereinigung der Interaktiven Händler (d.h. der Online- und Versandhändler). Dem bvh gehören aktuell mehr als 330 Unternehmen an. Die Branche setzt aktuell jährlich im Privatkundengeschäft allein mit Waren rund 34 Mrd. Euro um; davon entfallen rund 75 Prozent auf die Mitglieder des bvh. Allein der Online-Handel mit Waren hat daran einen Anteil von rund 64 Prozent. Der jährliche Gesamtumsatz im Geschäft mit gewerblichen Kunden wird auf weitere 7,2 Mrd. Euro geschätzt.

Cluster Informationstechnologie Mitteldeutschland – das Forum der Informations- und Kommunikationstechnologiebranche in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Mit dem Begriff Cluster werden flexible Netzwerke einander ergänzender kleiner und großer Unternehmen sowie Forschungs-, Entwicklung- und Qualifizierungseinrichtungen bezeichnet, die aufgrund enger Lieferverflechtungen und Kooperationsbeziehungen eine hohe Wettbewerbfähigkeit entfalten.

Das ECC Köln ist seit 1999 im E-Commerce aktiv und bearbeitet Zukunftsthemen im Handel: z. B. Cross-Channel-Management, Mobile Commerce oder Payment. In maßgeschneiderten Projekten werden die ECC-Kunden bei Fragen rund um E-Commerce- und Cross-Channel-Strategien, bei der Entwicklung neuer Märkte und Zielgruppen oder bei Fragen der Kanalexzellenz unterstützt.

GuRu Prevails ist Indiens führende Organisation in den Bereichen Machine Learning und Consulting Services. GuRu Prevails verfügt über weitreichende Beratungserfahrung und hilft Profis regelmäßig bei der Verknüpfung praktischer Business Cases mit mathematischen Modellen. Zu den Kunden von GuRu Prevails zählen u.a. IBM Watson Labs, SAP Labs sowie zahlreiche indische Startups und Elite-Universitäten.

Chemnitzer Erfinder- und Unternehmergeist begründen seit 1836 die Tradition und den wissenschaftlichen Erfolg der Technischen Universität Chemnitz. Mit über 10.000 Studierenden und mehr als 2.000 Mitarbeitern ist die TU Chemnitz heute eine aufstrebende, zukunftsorientierte und moderne technische Universität mit hoher wissenschaftlicher Kompetenz und großem Innovationspotential.

Die Universität Bonn gehört mit ihren Sonderforschungsbereichen, Forschergruppen und Graduiertenkollegs zur Spitzengruppe der deutschen Universitäten. Das Forschungspotential einer Universität und ihre wissenschaftliche Exzellenz werden nirgends deutlicher als in diesen von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekten. Sie tragen entscheidend zur Leistungsfähigkeit der Hochschulforschungund ihrer Schwerpunktbildung bei und erhöhen die internationale Sichtbarkeit der durchgeführten Forschungsarbeiten.


Der Schwerpunkt im Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) liegt bei der Förderung von Forschung, technologischer Entwicklung und Innovation. Weitere Förderbereiche sind die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit kleinerer und mittlerer Unternehmen (KMU), Investitionen in Energieeffizienz und umweltfreundliche Verkehrsträger zur Stärkung des Klimaschutzes, Hochwasserschutz sowie die Nachhaltige Stadtentwicklung benachteiligter Stadtquartiere.
Zu den Förderprojekten

Ihr Ansprechpartner

Vorstand, prudsys AG, Omnichannel, Handel, Personalisierung, Partner Management

Jens Scholz

Vorstand | CEO
Telefon: +49 371 27093-0
E-Mail: ed.sysdurp@rentrap