,

Neue Features für Personalisierung im Omnichannel-Handel: aktuelles Major-Release 3.7.0 der prudsys RDE verfügbar

prudsys, prudsys RDE, Omnichannel, Handel, E-Commerce, Echtzeit, Personalisierung, Major Release

Als Softwareentwickler der prudsys AG gehört es zu den täglichen Aufgaben, unsere Lösung prudsys RDE stetig für den Omnichannel-Handel zu verbessern. Dies betrifft hauptsächlich die Aspekte Leistungsumfang, Performance und Nutzerfreundlichkeit der Software. Die neuesten Implementierungen fassen wir für unsere Kunden halbjährlich im sogenannten Major-Release zusammen. Eine Auswahl an Features, die die aktuelle Version 3.7.0 der prudsys Realtime Decisioning Engine (kurz: prudsys RDE) bereithält, habe ich in diesem Beitrag aufgeführt.

Optimierte Produktempfehlungen: Neues aus den Bereichen Recommendations und Newsletter

Im Modul prudsys RDE | Recommendations passierte viel Neues im Bereich der Kategorie-Verwaltung. Die Kategorien wurden mit zusätzlichen Attributspalten versehen, um detailliertere Filtermöglichkeiten bereitzustellen. Die Kategorie-Attribute und die dazugehörigen Filter lassen sich somit individuell und flexibel auf jeden Webshop zuschneiden. Die gleichzeitige Nutzung von Kategorie-Hierarchien ermöglicht es zudem, unabhängige Beziehungsgeflechte für die Einordnung und Ausspielung von Produkten zu nutzen.

Beim Versand von Newslettern spielen Grafik und Design eine große Rolle. Für ein ansprechendes Design werden unterschiedlichste Bilder und Hintergründe genutzt, um Kunden gezielt anzusprechen und bestimmte Produkte perfekt in Szene zu setzen. Die prudsys RDE kann durch transparente Hintergründe ab sofort mit verschiedensten Newsletter-Umgebungen umgehen, da die Textbildgenerierung bei bestimmten Designänderungen ohne Neuberechnung erfolgt. Dies ist möglich, da die prudsys RDE vorberechnete Textbilder generiert, die je nach Newsletter-Design in Bezug auf Farben und Hintergründe konfigurierbar sind.
Neben diesen und weiteren Features haben wir in der Software-Entwicklung im letzten halben Jahr auch an der Performance und dem Speicherverbrauch der prudsys RDE gearbeitet. Hier konnten wir im Speziellen die Verarbeitungszeit von großen Regelmengen deutlich verkürzen, so dass Neustarts der prudsys RDE Server inklusive dem Einlesen der Daten nun spürbar schneller ablaufen.

Erweiterte Marketing-Automation: Neues aus den Bereichen Search, Pricing und Scoring

Im Modul prudsys RDE | Pricing erfolgte die Überarbeitung und Erweiterung der vorhandenen Agenten, um einen noch schnelleren Abverkauf von Artikeln mit einem kurzen Lebenszyklus (z.B. Lebensmittel oder saisonale Produkte) zu ermöglichen. So berücksichtigt das Modul ab sofort auch das Abverkaufs-Datum sowie Null-Verkäufe, um mit separaten Preisreduktionen den schnellen Abverkauf gezielt zu bedienen.
Außerdem wurde die Auswertung von A/B Tests in Kombination mit Sortiment-Splitting standardisiert. Damit sind die projektrelevanten Größen Absatz, Umsatz und Gewinn zwischen zwei Test-Gruppen vergleichbar.

Das Modul prudsys RDE | Scoring erhielt einige grundlegende Erweiterungen, z.B. die explizite Terminierung einer Session, um außerhalb eines Neustartes des prudsys RDE Servers ein Lernen mit aktuellen Daten zu realisieren. Das Resultat: hohe Aktualität und bessere Ergebnisse.
Im Bereich der Algorithmen wurde eine erste raumadaptive Variante der Sparse Grids angebunden und auf Performance optimiert. Damit stellt die Verarbeitung von Datensätzen mit einer sehr großen Anzahl (>100) von Attributen kein Problem dar. Die Einbindung der Sparse Grids öffnet zukünftig das Tor zur Realisierung weiterer innovativer Anwendungsszenarien in den Bereichen Scoring und Pricing.
Weiterhin wurde der Scoring-Service als Plugin für den prudsys RDE Server konzeptionell weiter forciert. Die Integration des neuen Plugin-Service für die einfache Implementierung verschiedenster Scoring- Anwendungsszenarien (u.a. Vermeidung Kaufabbrüche, Retourenprognosen oder dynamisches Shopdesign) ist in Kürze geplant.

Auch die Nutzer des Moduls prudsys RDE | Search profitieren mit dem aktuellen prudsys RDE Major- Release von neuen Funktionalitäten und damit von einer gesteigerten Leistungsfähigkeit. Durch die Empfehlungsalgorithmen aus dem Bereich Recommendations und der flexiblen Integration von Boostern kann der Shopbetreiber bestimmen, in welchem Maß die Personalisierung die Sortierung der Suchergebnisse beeinflusst. Der Erfolg eines Such-Setups kann nun mit aussagekräftigen Auswertungen gemessen werden. In Anlehnung an die bekannten Statistiken im Modul prudsys RDE | Recommendations wurde auch die personalisierte Suche mit einer entsprechenden Statistik versehen. Erfasste Kenngrößen sind u.a. Sessions, die Anzahl an Suchvorgängen, geklickte Suchergebnisse oder auch der durch die Suchergebnisse erzielte Umsatz.

Userfreundliches Frontend: Neuerungen im prudsys RDE Client

Die oben genannten Features haben fast alle auch einen Einfluss auf das prudsys RDE User Interface. So wurde die Oberfläche der prudsys RDE entsprechend der neuen Features aus den Bereichen Recommendations, Newsletter, Pricing und Search überarbeitet und weiter optimiert.

Optimierte Kundenansprache und neue Anwendungsszenarien im Omnichannel-Handel

Mit dem neuen Major-Release der prudsys RDE gehen wir einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung erfolgreiche Omnichannel-Personalisierung. Zahlreiche neue Features der prudsys RDE ermöglichen eine höhere Prognosegüte des Kundenverhaltens und damit ein optimiertes Empfehlungs-Marketing für eine Vielzahl von Anwendungsszenarien. Wichtig für den Händler bei der Realisierung einer individuellen Ansprache ist eine konsistente Strategie über alle Kanäle, die den Konsumenten und seine Bedürfnisse sowohl im E-Commerce als auch im stationären Handel in den Fokus rückt.

Die hier aufgeführten Features sind nur einige Neuerungen des aktuellen prudsys RDE Major-Releases. Eine genauere Beschreibung aller Features könnt ihr in den aktuellen prudsys product updates nachlesen. Die neueste Version der prudsys product updates erhalten unsere Kunden und Partner in den kommenden Tagen. Auf Wunsch senden wir interessierten Lesern gern ein Exemplar zu, eine E-Mail an marketing@prudsys.de genügt.
Autor: Swen Petzold | prudsys AG

Weiterführende Artikel:
Innovative Omnichannel-Personalisierung mit dem neuen Major-Release der prudsys RDE
Omnichannel – mehr als nur ein Buzzword? Ein Blick in die Praxis

0 Kommentare

Ihr Kommentar

Sie haben weitere Anmerkungen zu diesem Thema?
Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.