,

Neues Major-Release der prudsys RDE mit starker Statistik für einfaches Personalisieren

prudsys, prudsys RDE, Omnichannel, Handel, E-Commerce, Echtzeit, Personalisierung

Nicht nur die hohen Temperaturen ließen die Köpfe in unserer Forschungs- und Entwicklungsabteilung in den letzten Wochen heiß laufen. In Vorbereitung auf das neue Major-Release 3.10.0 der prudsys Realtime Decisioning Engine (kurz: prudsys RDE) gab es erneut viele Herausforderungen zu meistern. So manch angenehme Abkühlung, wie ein gut gefülltes Eisfach im prudsys Pausenraum, fand besonders in dieser Zeit eine rege Nachfrage.
In diesem Beitrag stellen wir euch die relevanten Benefits vor, z.B. unsere neue interaktive Statistik der prudsys RDE | Recommendations, mehr Gestaltungsmöglichkeiten bei der Ausspielung dynamischer Preise oder die Komprimierung einzelner Arbeitsschritte.

Interaktive Statistik für optimalen Personalisierungserfolg ab prudsys RDE 3.10.0

Allen voran steht die Überarbeitung der Statistik für Recommendations: Smarter und übersichtlicher sollte sie werden, mit zahlreichen Kennzahlen für eine optimale Erfolgskontrolle. Et voila – ab sofort kann sich der Anwender über eine übersichtliche Statistik mit wichtigen KPIs, wie die Akzeptanz der Templates oder dem Umsatz aus Empfehlungen, freuen. Sämtliche Daten können auch als Rohdatensatz für die Weiterverarbeitung in Drittsystemen heruntergeladen werden.
Um die Entwicklung der beiden Performance-Indikatoren mittlerer Bestellwert und Kaufkonversion für verschiedene Zeiträume auszuwerten, wurden diese grafisch optimal aufbereitet. So kann beispielsweise der Einfluss von Konfigurationsänderungen in einem bestimmten Zeitfenster besser beurteilt werden. Auch bei der Durchführung von A/B-Tests steht damit ein wichtiges Instrument für die stetige Optimierung der Personalisierungsstrategie zur Verfügung: Der Anwender kann auf einen Blick erkennen, wie sich Kaufkonversion und mittlerer Bestellwert in verschiedenen Testgruppen mit z.B. unterschiedlichen Templates und Empfehlungstypen entwickeln.
Ein wichtiges Thema für uns ist zudem die flexible und bedürfnisorientierte Anwendung: der Nutzer kann die Statistik für prudsys RDE | Recommendations ab sofort im Browser sowie auf mobilen Endgeräten (Tablets) bedienen. Elemente wie der Zeitstrahl oder die Template-Übersicht sind interaktiv und erlauben das Filtern in Echtzeit. Mit einem Klick kann der Anwender beispielsweise über den Zeitstrahl das gewünschte Template für eine bestimmte Zeitspanne auswerten. Die Statistik der prudsys RDE ist der erste neu integrierte Teil unseres interaktiven Web-Clients, den unsere Teams in Forschungs- und Entwicklungsabteilung zurzeit gänzlich neu gestalten.

statistik-recommendations

Einfache Handhabung der Templates

Für die Umsetzung der vom Shopbetreiber festgelegten Personalisierungsstrategie steht eine große Auswahl verschiedener Templates zur Auswahl. Als Template versteht man eine Vorlage auf der Seite eines Webshops, die verschiedene Boxen mit Produktempfehlungen enthält. Dabei ist es möglich, wiederum verschiedenste  Produktempfehlungstypen in einem Template einzubauen. Die Ausgestaltung und der Umfang der Templates hängen stark vom gewünschten Personalisierungsgrad der Kundenansprache ab. Damit in Zukunft die Verwaltung großer Template-Mengen einfacher gehandhabt werden kann, steht eine neue Filtermöglichkeit zur Verfügung.  Zudem erfolgt die Synchronisierung kompletter Template-Listen zwischen mehreren Servern ab sofort schneller und stabiler.

Die richtige Pricing-Strategie umsetzen: Neue Features im Bereich Dynamic Pricing

Zu jedem Zeitpunkt den optimalen Preis eines Produktes zu bestimmen, gehört zu den Aufgaben eines Category Managers. Um dies für eine Vielzahl von Produkten im Onlineshop realisieren zu können, ist der Einsatz von Pricing-Systemen mittlerweile unverzichtbar: Selbstlernende Algorithmen berechnen die Preiselastizität und geben dem Category Management Vorschlagspreise sowie Prognosen zu Rohertrag, Umsatz und Absatz. Mit unserem aktuellen Major-Release prudsys RDE 3.10.0 erfolgten wesentliche Verbesserungen zur Auswertung dieser Prognosen: So ist für den Anwender u.a. besser ersichtlich, warum der Pricing-Algorithmus einen bestimmten Preis wählt. Zudem sieht der Anwender mehr Details zu einzelnen Produkten inkl. Simulationsergebnissen. Dies sind u.a. Informationen zur Preisgestaltung mit Trendanzeige, Einordnung in das zulässige Preisgefüge und dem historischen Verlauf der Preisentwicklung basierend auf Klicks und Käufen.
Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung der prudsys AG arbeitet ständig an der Optimierung und Weiterentwicklung der Algorithmen für die prudsys RDE. So sorgt ab sofort ein neuer Pricing-Agent für eine noch präzisere Preisbestimmung. Er basiert auf den Prinzipien der multivariaten adaptiven Regression mittels Spline-Funktionen. Dieser Ansatz verfolgt eine schrittweise Erstellung des Modells anhand von Basisfunktionen, deren Anzahl sich mit jedem neuen Datenpunkt ändern kann. Die Visualisierung des Spline-Modells erfolgt als Baum. Jeder Knoten des Baums enthält Informationen zum verwendeten Attribut, der Basisfunktion, der Gewichtung und dem Knotenpunkt.

Vereinfachte Cluster-Installation und optimierter Speicherverbrauch

Skalierbarkeit ist ein zentrales Kriterium für IT-Systeme, um flexibel auf neue Anforderungen zu reagieren. Mit der Cluster-Architektur der prudsys RDE erfolgt die Bearbeitung umfangreicher Anfragen in einer hohen Taktrate und geringen Antwortzeiten. Mit der prudsys RDE 3.10.0 ist die Cluster-Installation einfacher denn je. Einzelne Arbeitsschritte, wie  z.B.  das Anlegen der Nutzer-Rollen innerhalb der Cluster, erfolgen ab sofort automatisiert.

Zudem drehten unsere prudsys RDE-Spezialisten am Speichervolumen: Der Speicherbedarf für das Halten von Empfehlungsregeln konnte durch die Verwendung komprimierter Datenstrukturen stark reduziert werden. Auch die Speichernutzung der geladenen Kundenhistorien lässt sich mit dem Release prudsys RDE 3.10.0 um bis zu 20% verringern.

Unsere Kunden erhalten in Kürze unseren Info-Newsletter mit allen wichtigen Neuerungen zum aktuellen prudsys RDE Release. Sie haben Fragen zu den neuen Features in Ihrem RDE Client? Dann wenden Sie sich an den prudsys Ansprechpartner Ihres Vertrauens.


Weiterführende Links:

Schöner Personalisieren mit dem neuen Major-Release der prudsys RDE

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *