Kluge Köpfe gesucht: prudsys veröffentlicht Termine für DATA-MINING-CUP 2017

Wettbewerb, Data-Mining-Cup, Studenten, 2017, intelligente Datenanalyse, prudsys, prudsys AG, E-Commerce, Handel

Save the date: Ab dem 5. April 2017 stellen Studenten aus aller Welt ihr Data Mining Know-how im Rahmen des DATA-MINING-CUP erneut unter Beweis. Im Fokus des international renommierten Wettbewerbs steht eine praxisnahe Aufgabe aus dem Bereich der intelligenten Datenanalyse.


Im Frühjahr 2017 startet der DATA-MINING-CUP (kurz: DMC) mit einer kniffligen Problemstellung aus dem Bereich der intelligenten Datenanalyse. Bereits seit 18 Jahren lädt die prudsys AG studentische Teams aus aller Welt ein, eine praxisnahe Data-Mining-Aufgabe zu lösen. Die zehn besten Teams werden im Rahmen des prudsys personalization summit, dem führenden Event für Omnichannel-Personalisierung im Handel, ausgezeichnet. Die ersten drei platzierten Teams erhalten zudem attraktive Geldpreise.

Sechs Wochen haben interessierte Studenten für die Lösung der DMC-Aufgabe Zeit. Ab dem 8. März können potentielle Teilnehmer ihr Team für den Wettbewerb registrieren. Der Start des DMC 2017 erfolgt mit der Bekanntgabe der Aufgabe am 5. April und endet am 17. Mai mit der Einreichung der Lösung. Die Gewinner werden am 27./28. Juni im Rahmen des prudsys personalization summit 2017 in Berlin prämiert. Neben spannenden Vorträgen zu erfolgreich umgesetzten Projekten im Zuge einer personalisierten Customer Journey, erwarten die Teilnehmer Podiumsdiskussionen, vertiefende Workshops sowie einen Showroom mit praktischen Anwendungsbeispielen der Echtzeit-Personalisierung im Handel zum Anfassen und Ausprobieren.
Näheres zum DATA-MINING-CUP gibt es unter www.data-mining-cup.de

Die Timeline des DATA-MINING-CUP im Überblick

  • Registrierungsbeginn: 8. März 2017
  • Veröffentlichung der Aufgabe: 5. April 2017
  • Deadline zur Lösungseinreichung: 17. Mai 2017
  • Prämierung der besten Teams: prudsys personalization summit: 27./28. Juni 2017
0 Kommentare

Ihr Kommentar

Sie haben weitere Anmerkungen zu diesem Thema?
Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *