Empfehlungen für kategorien, AIR Personalization, Recommendations, Onlineshop, prudsys, GK Software

Kategorien und Unterkategorien geben Ihrem Onlineshop Struktur und sind wichtige Wegweiser für Ihre Kunden. Als Navigationsleiste ziehen sie sich meist durch den gesamten Onlineshop. Eine logische Kategoriestruktur mit treffenden Bezeichnungen und jeweils passenden Unterkategorien erleichtern es Ihren Besuchern, sich zurechtzufinden.

Kategorien werden aber auch anderweitig auf vielen Seiten im Onlineshop gut sichtbar platziert: Eine Auswahl von Kategorien in Form von Bannern auf der Startseite, Empfehlungen für Unterkategorien auf der übergeordneten Kategorie-Seite oder Kategorie-Empfehlungen auf der Produktdetailseite für Produktsegmente, die zur aktuell ausgewählten Kategorie gut passen. Die Einsatz-Szenarien sind vielfältig. Wenn Sie es schaffen, die passenden Kategorie-Empfehlungen für Ihre Nutzer an den richtigen Stellen zu platzieren, sorgt dies für ein gutes Kundenerlebnis, welches wiederum positiv auf die Conversion Rate in Ihrem Onlineshop einzahlt.

Kategorien als Navigationshilfe, Inspiration und als Landingpage für Suchmaschinen-Nutzer

Kategorien erfüllen verschiedene Anforderungen im Onlineshop, da sich Ihre Kunden unterschiedlich im Onlineshop bewegen und verschiedene Ziele verfolgen.

      • Ein Teil Ihrer Besucher hat ein bestimmtes Produkt im Kopf und navigiert über die Kategorien und Unterkategorien zum gewünschten Artikel. Eine logische Kategorie-Struktur inklusive passenden Filtermöglichkeiten sind dafür Voraussetzung. Müssen die Besucher erst lang suchen, steigt die Absprungrate.
        Kategorie-Empfehlungen unterstützen dabei, zielgerichtet zu navigieren: Beispielsweise erleichtern personalisierte Lieblingskategorien auf Basis des jeweiligen Nutzerverhaltens auf der Startseite oder Kategorie-Empfehlungen, die gut zur aktuellen Kategorie passen, die Suche. Wer sich bspw. in der Kategorie „Anzug“ bewegt, erhält Empfehlungen für die Kategorie „Halbschuhe Business“.
    Banner-Personalisierung, AIR Personalization, Recommendation Engine, GK Software

    Kategorie-Empfehlungen auf der Startseite: Personalisierte Produkte aus der Lieblingskategorie des Besuchers.

      • Für Besucher, die sich gern inspirieren lassen und eher zu Impulskäufen neigen, ist eine vielfältige attraktive Produktpräsentation von Vorteil. Kategorie-Empfehlungen für besondere Angebote, wie z.B. 15 % Rabatt bei Kinderhosen, überzeugen diesen Teil der Onlineshop-Besucher, sich die Kategorie näher anzuschauen. Empfehlungen von Kategorien, die zurzeit im Shop besonders stark nachgefragt sind oder Kategorie-Empfehlungen für bevorstehende Ereignisse oder Feste, laden die Kunden zum Weiterstöbern ein und fördern das Cross-Selling. Im Oktober haben vergleichsweise wenige Besucher das bevorstehende Weihnachtsfest auf dem Schirm: Kategorie-Empfehlungen für Weihnachtsdeko oder Weihnachtsgeschenke, können zum Anschauen motivieren.
      • Seiteneinsteiger, die über eine Suchmaschine auf die Kategorie-Seite gelangen, wollen Produkte oder Produktkategorien sehen, die wirklich zum eingegebenen Suchbegriff passen. Dafür sorgen ein(e) geeignete(r) Seitentitel, URL und Metadescription auf Ihrer Shopseite. Und auch hier können Kategorie-Empfehlungen für den weiteren Einkaufsprozess unterstützen: Empfehlungen für Kategorien, die der aktuellen Kategorie ähneln, z.B. die Kategorie-Empfehlung für Rasenmäher in der Kategorie Rasentrimmer, kann helfen, das gewünschte Produkt schnell zu finden.

An verschiedenen Stellen im Onlineshop machen Kategorie-Empfehlungen mit unterschiedlichen Empfehlungs-Logiken Sinn. Welche Kategorie-Empfehlungen im eigenen Shop an welcher Stelle am besten funktionieren, testen Sie am besten mittels eines A/B-Tests aus. Unsere KI-Lösung AIR Personalization stellt für den Vergleich ein entsprechendes A/B-Test-Widget bereit.

Welche Logiken stehen hinter den Kategorie-Empfehlungen?

Wir stellen mit AIR Personalization verschiedene Logiken für Kategorie-Empfehlungen bereit, die sich in der Praxis bewährt haben. Diese können miteinander kombiniert werden, zu sogenannten „mehrstufigen Empfehlungen“. So können beispielsweise personalisierte Produkte, die auf den individuellen Interessen des Nutzers basieren, mit den aktuell am stärksten nachgefragten Kategorien im Onlineshop kombiniert werden.

  • Die Kategorien mit der stärksten Bindung zur ausgewählten Kategorie (category to categories)
    Zu einer Kategorie empfiehlt die KI-Lösung dazu passende Kategorien. Dabei bezieht die KI die Kategorie-Hierarchie in das Echtzeit-Lernen mit ein.
    Kategorien für Empfehlungen, AIR Personalization, Recommendations, Prudsys, GK Software
  • Die besten Unterkategorien der jeweiligen Kategorie (category to top categories)
    Die KI-Lösung zeigt Topseller-Unterkategorien einer bestimmten Kategorie. Die Topseller-Unterkategorien können ihre Anordnung (z.B. in der Navigation) im Shop verändern und werden auf Basis von Klicks, Warenkörben, verkauften Stückzahlen und Umsatz berechnet.
    Empfehlungen von Unterkategorien, AIR Personalization, Prudsys, GK Software
  • Die Kategorie mit höchster Relevanz für den Nutzer (user to categories)
    Personalisierte Kategorien, die auf Basis von aktuellen und früheren Transaktionen (Klicks, Warenkörbe, Käufe, Suchen) berechnet werden. Dabei können Sie festgelegen, welche Transaktionen und welche Zeiträume einfließen.
    Personalisierte Kategorien, AIR Persoanlization, Recommendations, Prudsys, GK Software
  • Die nachfragestärksten Kategorien im Onlineshop (global top categories)
    AIR Personalization zeigt hier die Top-Kategorien aus dem gesamten Shop in Echtzeit. Sie können die Zeiträume und Hierarchielevel flexibel definieren. Die KI-Lösung berechnet diese Top-Kategorien auf Basis von Klicks, Warenkörben, verkauften Stückzahlen, Umsatz und Margen.
  • Die beliebtesten Produkte aus einer bestimmten Kategorie
    Die KI-Lösung berechnet die Produkt-Topseller aus einer bestimmten Kategorie in Echtzeit. Sie definieren die Zeiträume flexibel. Die Kategorie-Topseller werden auf Basis von Klicks, Warenkörben, verkauften Stückzahlen, Umsatz und Margen berechnet.


Flexible Überschriften & Filter – viel  Freiraum für Ihren Erfolg

Die Überschriften legen Sie je nach Empfehlungslogik dynamisch fest, z.B. „Für Sie empfohlen aus der Kategorie Hosen“, um so ein stimmiges Angebot zu zeigen, das zum Weiterstöbern einlädt.

Durch Multiplicity-Filter können Sie zudem Unterkategorien ausspielen, die nicht zur selben Hauptkategorie gehören – beispielsweise die Kategorie „Hüte/Mützen“ aus dem Bereich „Bekleidung“ zusammen mit der Kategorie „Bettwäsche“ aus dem Bereich „Wohnen“.

Sie können auch Hauptkategorien samt untergeordneten Kategorien ausschließen oder nach Kategorie-Hierarchy-Unterbäumen filtern. Ein Beispiel hierfür ist die Auswahl von Kategorie-Empfehlungen, die ausschließlich aus dem Bereich „Damen“ erfolgen soll.

Relevante Kategorie-Empfehlungen für eine höhere Conversion Rate im Onlineshop

 

Neben den Kategorie-bezogenen Empfehlungstypen hält AIR Personalization viele weitere Empfehlungslogiken bereit: produktbezogen, nutzerbezogen, suchbegriffsbezogen oder global gesehen.

Sie haben Fragen zum Einsatz von Kategorie-Empfehlungen oder den verschiedenen Empfehlungslogiken? Vereinbaren Sie einen Termin oder sprechen Sie mich auf LinkedIn an!

Mr Personalization