GK Software AG und prudsys AG sprengen mit Technologie-Partnerschaft die Grenzen zwischen Onlineshop und stationärem Handel

prudsys AG, GK Software, Omnichannel-Handel

Im Zuge einer wegweisenden Technologiepartnerschaft integriert die GK Software AG, international führender Anbieter von Filiallösungen für den Einzelhandel, die renommierte Personalisierungs-Software prudsys RDE in ihre Lösung GK/Retail POS. Mit der Partnerschaft wird eine ganzheitliche und individuelle Kundenansprache sowohl im Onlineshop als auch im stationären Handel ermöglicht, durch die Einzelhändler den Service optimieren und Umsätze erhöhen können.

Die personalisierte Kundenansprache im E-Commerce ist aufgrund der erheblichen Umsatzsteigerung für Onlinehändler nicht mehr wegzudenken. Mittlerweile sind Personalisierungstechnologien auch im stationären Handel angekommen. Die GK Software AG integrierte die prudsys Realtime Decisioning Engine (kurz: prudsys RDE) in ihre aktuelle Lösung GK/Retail POS, die sämtliche Verkaufskanäle online sowie offline zusammenführt. GK/Retail bietet eine innovative App-Schnittstelle, mit der Lösungen wie die prudsys RDE ohne Veränderungen an der Standardsoftware nahtlos in die POS-Software integriert werden und in der Lage sind, auf Events wie z.B. Artikel, Promotions etc. zu reagieren. Durch die von der prudsys RDE erzeugten, personalisierten Produktempfehlungen können Filialmitarbeiter vor Ort deutlich mehr Beratungsservice im Rahmen von „Clienteling“ bieten und ihren Kunden, passend zu deren individuellen Präferenzen, weitere Empfehlungen offerieren.

Mit der auch auf Tablets einsetzbaren und durch die Echtzeit-Empfehlungen der prudsys RDE angereicherten GK Lösung für Omnichannel und Clienteling wird für die Mitarbeiter in den Filialen eine neue Stufe der Beratungsunterstützung erreicht. Mit dieser Anwendung kann der Mitarbeiter vor Ort Käufe erfassen und Bezahlvorgänge durchführen. Gleichzeitig ist der Zugriff auf den Onlineshop des Unternehmens gegeben. Mit der Identifikation des Kunden vor Ort, z.B. über seine E-Mail-Adresse, kann der Mitarbeiter diesem auf Grundlage seines bisherigen Online-Kaufverhaltens sowie der am POS betrachteten Produkte passende Empfehlungen anbieten. Diese werden direkt in einem personalisierten Kundenbereich innerhalb des Kassensystems angezeigt. Die Berechnung und Ausspielung auf dem Tablet erfolgt in Echtzeit durch die prudsys RDE. Hat der Kunde sich für ein Produkt entschieden, zeigt die GK-Anwendung direkt an, ob dieses in der Filiale erhältlich ist oder im Onlineshop. Auch der Lagerbestand für das gewünschte Produkt kann abgefragt werden. Auf Wunsch erfolgt die Lieferung des Artikels direkt nach Hause zum Kunden oder kann per Click and Collect in der Filiale abgeholt werden. Mit der Einbeziehung dieser Informationen profitiert der Kunde von einer hohen Beratungsqualität. Gleichzeitig wird die Kaufwahrscheinlichkeit deutlich gesteigert.

Michael Jaszczyk, CTO der GK Software: “Wir sehen in der personalisierten Kundenansprache im stationären Handel ein großes Umsatzpotential. Unsere aktuelle Lösung für Retailer kombiniert mit der prudsys RDE, bietet Einzelhändlern die Möglichkeit, ihre Kunden vor Ort individuell zu beraten. Die Kombination von POS-Lösung und Recommendation Engine ist durch die Integration der Online- und Offline-Kanäle ein wichtiger Meilenstein für den Omnichannel-Handel.“

Silvio Steiger, Leiter Business Development der prudsys AG ergänzt: „Mit der Partnerschaft schaffen wir Raum für völlig neue Anwendungsszenarien im Handel, von denen Kunde und Händler gleichermaßen profitieren. Neben personalisierten Produktempfehlungen wird es unser nächstes Ziel sein, personalisierte Rabatte und Coupons in der Kassensoftware GK/Retail POS bereitzustellen, die individuell auf den einzelnen Kunden zugeschnitten sind und so die Kundenbindung weiter stärken.“