brands4friends – beste Preise für schnell rotierende Marken

AIR | Dynamic Pricing für brands4friends

brands4friends – beste Preise  für schnell rotierende Markenwelten

Der Shopping-Club für Designermode und Lifestyle zählt mehr als drei Millionen registrierte Mitglieder und bietet Verkaufsaktionen für über 1.500 Fashion- und Lifestylemarken aus der ganzen Welt. Das Sortiment von brands4friends umfasst schnell wechselnde Angebote aus den Themenwelten Designermode und Markenkleidung, Freizeit und Technik sowie Home und Living. Um seine Ziele in Hinblick auf das Preis-Management zu erreichen, setzt das Unternehmen die KI-Lösung AIR | Dynamic Pricing ein.

HERAUSFORDERUNG

Das Etablieren von automatisierten Prozessen zur Preisbestimmung

Erreichen höherer Margen

Optimale Bepreisung der Produkte über den gesamten Produktlebenszyklus inklusive der Berücksichtigung von Varianten

LÖSUNG

AIR | Dynamic Pricing berechnet für mehrere hunderttausend Produktvarianten tagesaktuelle Preise

Regular Pricing für strategische Umsatz- und Profitoptimierung

Markdown Pricing für den gezielten Abverkauf von Produkten

Zahlreiche Einflussfaktoren fließen in die Preisberechnung ein, z.B. aktuelle Nachfrage auf Kundenseite, aktueller Bestand, Zielabverkaufsdatum

ERGEBNIS

Automatisierte Berechnung der Preise für das gesamte Produktsortiment

Das Inventory Management gewinnt mehr Zeit für strategische Preis-Entscheidungen

Steigerung der durchschnittlichen Marge um 3 Prozentpunkte bei stabiler Umsatzentwicklung

Annett Schreck, Head of Sales Analytics & Pricing bei brands4friends:

„Wir suchten nach einer Pricing-Lösung, die unsere Gegebenheiten im Ein- und Verkauf als Shoppingclub berücksichtigt, unsere Prozesse im Preis-Management vereinfacht und durch eine optimale Preisberechnung unsere Kennzahlen deutlich verbessert. AIR| Dynamic Pricing erfüllt diese Anforderungen. Zusammen mit der kompetenten Beratung des AIR-Projektteams ist unser Inventory Management optimal aufgestellt.”

Die Herausforderung

brands4friends bietet für seine Kunden ständig wechselnde Verkaufsaktionen in allen Produktkategorien. Das Sortiment umfasst über 200 Tausend Produkte inklusive Produktvarianten. Das Inventory Management stand vor der Herausforderung, täglich den bestmöglichen Preis für jedes einzelne Produkt innerhalb des kurzen Verkaufszyklus zu bestimmen. Ziel war es, in einem A/B-Test Pricing-Prozesse zu automatisieren, den Workload für das Inventory Management zu minimieren und die Marge bei stabiler Umsatzentwicklung zu steigern. Um dies zu erreichen, testete brands4friends den Einsatz der KI-Lösung AIR | Dynamic Pricing.

Die Lösung

In einem viermonatigen A/B-Test prüfte brands4friends, ob AIR | Dynamic Pricing die Anforderungen hinsichtlich der genannten Ziele erreicht. Die KI-Algorithmen der Pricing-Lösung berechnen die Produktpreise dynamisch und tagaktuell, um die ideale Kombination aus Verkaufsvolumen, Umsatz und Marge zu erzielen. AIR | Dynamic Pricing automatisiert Preisanpassungen je nach Wunsch halb- oder vollautomatisch, um das Inventory Management zu entlasten.brands4friends kann unterschiedliche Preisstrategien für Kategorien, Marken oder andere Produktgruppen umsetzen und bezieht zahlreiche Einflussfaktoren, wie Bestand oder Nachfrage in die Preisberechnung ein. Durch die Preis-Strategie-Simulation kann der Shoppingclub die geschäftlichen Auswirkungen neuer Preisstrategien in einer risikofreien virtuellen Testumgebung prüfen. Aufgrund der schnell rotierenden Verkaufsaktionen setzt das Unternehmen auf Regular Pricing sowie Markdown Pricing.

Margen- und Umsatzoptimierung durch Regular Pricing

AIR | Dynamic Pricing kalkuliert die Artikelpreise von brands4friends mit dem Ziel, den Umsatz und die Marge zu optimieren. Die Algorithmen beziehen bei der Berechnung zahlreiche Einflussfaktoren in Echtzeit ein. In der Hochphase des Produktlebenszyklus bepreist die KI-Lösung insbesondere auf Grundlage der aktuellen Nachfrage, um Produkte möglichst zum vollen Preis zu veräußern.

Reduzierung der Abschriften durch Abverkaufsoptimierung

Stehen die Artikel am Ende des Produktlebenszyklus, rückt in den Fokus, sie bis zu einem bestimmten Zieldatum zu verkaufen. Die Algorithmen berücksichtigen für jedes Produkt den aktuellen Bestand sowie das Zielabverkaufsdatum und variieren den Produktpreis entsprechend der Nachfrage: So wird der Nullbestand zum Zieldatum erreicht und zugleich der Abverkauf in Bezug auf die Marge schonend gesteuert.

Das Ergebnis

Die durch AIR | Dynamic Pricing bepreiste Testgruppe erzielte bis zu 10 Prozentpunkte mehr Marge als die Vergleichsgruppe, bei stabiler Umsatzentwicklung. Durch die Automatisierung des Preisprozesses konnte der Workload auf Seiten der Mitarbeiter von brands4friends wesentlich reduziert werden, da AIR | Dynamic Pricing die optimalen Preise für das enorm große Produktsortiment automatisiert berechnet. Das Inventory Management investiert seine Zeit nun wesentlich effektiver, indem es die KI-Verfahren strategisch steuert und damit die eigenen Ziel-KPIs planbar erreicht.

brands4friends – beste Preise  für schnell rotierende Markenwelten

Weitere Erfolgsgeschichten unserer Kunden