11teamsports, größter Onlineshop für Fußball und Teamsport im deutschsprachigen Raum, automatisiert seine Preise mittels der prudsys Realtime Decisioning Engine (kurz prudsys RDE). Dadurch steigert das Unternehmen zeitgleich Umsatz, Marge und Absatz.

prudsys, Spezialist für KI-Applikationen im Handel, überzeugte 11teamsports in einem A/B-Test Ende 2017, langfristig auf die KI basierende prudsys RDE zu setzen und damit seine Preise intelligent zu steuern.

Die prudsys RDE passt die Preise bei über 400.000 Größen-Varianten der 24.000 Artikel automatisch an alle relevanten Kontextbedingungen an. Dabei bezieht die KI-Lösung in Echtzeit u.a. Nachfrage, Abverkauf, Marke oder Klicks pro Größe im Onlineshop ein. Zudem berücksichtigt die prudsys RDE die verschiedenen Phasen des Produktlebenszyklus durch die Anwendung verschiedener Pricingverfahren. Im Vergleich zur manuellen Preissetzung steigert 11teamsports so Marge, Umsatz und hebt zeitgleich die Bestellquote um 3 %. Dem Category Management bleibt durch die automatische Preissetzung außerdem mehr Zeit für strategische Sortimentsentscheidungen und Preismanagement-Aufgaben.

Die Pricing-Lösung berechnet die Preise des Sortiments strategisch: Zu Beginn des Lebenszyklus optimiert die KI-Lösung die Preise für alle Artikel primär hinsichtlich Marge und Umsatz. Neigt er sich dem Ende, greift das Abverkaufsverfahren mit Fokus auf Rohertragsabschöpfung.
Die besondere Herausforderung: Manche Produkte sind nur wenige Monate Teil des Sortiments, andere Artikel bis zu drei Jahre. Durch die Kombination der beiden Pricing-verfahren schafft prudsys den Spagat zwischen zielgerechtem Abverkauf und Erreichen der von 11teamsports gesetzten KPIs.

Konkret gibt das Category Management vor, welche unterschiedlichen Parameter in die Berechnung der Preise einfließen. Es entscheidet zum Beispiel durch das Setzen von variablen Preisgrenzen nach Produktalter, in welcher Range die prudsys RDE die Preise berechnen kann. Das Unternehmen sieht die intelligente Preissteuerung als wichtiges Mittel, um seine Geschäftszahlen weiter zu verbessern, wettbewerbsfähig zu bleiben und seine Marktführerschaft zu festigen.

11teamsports gehört mit über 1,5 Millionen Kunden zu den größten Händlern für Sport- und Lifestyleartikel sowie Teamausstattungen im deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen wurde 2007 gegründet und wächst pro Jahr um etwa 20 %. Der Händler für Sportartikel bietet seine Artikel über seinen Onlineshop und 17 stationären Läden in Deutschland, Österreich und der Schweiz an.